“It’s a wrap!”: Winterseason 2014/15

Und schon ist sie schon wieder vorbei, die Wintersaison 2014/2015. 😩
Hier ein kurzer RĂŒckblick auf die vergangenen schon sehr aufregenden 5 Monate…

Dezember 2014: Alpinkurs @ Mölltaler Gletscher

…extrem lehrreiche Ausbildung mit super Leuten und eine Menge Spaß!

Weihnachts-, Semester-, Osterferien: Skilehrern @ Flachau

…insgesamt 8 Wochen und mit jeder Menge Abwechslung und vielen neuen Gesichtern

JĂ€nner & MĂ€rz 2015: Diverse Skikurse mit Schulen @ Obertauern & Dachstein West

…Erfahrungen sammeln fĂŒr den Beruf 🙂 Und nein – mit SchĂŒlern auf Skikurs zu fahren heißt nicht gleich “Urlaub” – das ist Schwerstarbeit (fast). Aber mit halbwegs braven Kiddies und einem super Team könnte es dann doch Schlimmeres geben 😉

Privates SkivergnĂŒgen

…selten aber doch ging’s dann doch mit Freunden und Familie on tour. 🙂

April 2015: Landesskilehrer 2 (& Snowboard AnwÀrter) @ Kitzsteinhorn

…Wer hĂ€tte das gedacht, dass ich mich mal “Landesskilehrerin” nennen darf! 🙂 Doch ein bisschen unerwartet und deswegen umso glĂŒcklicher konnte ich die LS2-Ausbildung erfolgreich abschließen. Zwei anstrengende, aber seeeehr tolle Wochen am Kitz, in denen viel weitergegangen ist und ich die Liebe zum Ski- und Snowboardfahren wieder ganz neu entdeckt habe. Sind halt einfach schon super Sportarten, hilft alles nichts. HĂ€tte noch ewig so weitergehen können!!!

3. Mai 2015: End of Season

…am letzten Tag dann noch ein Erfolgserlebnis – meinen ersten 360 “gerockt”! Juche! Und wenns am schönsten ist, soll man bekanntlich aufhören….! 😩 Soooo sad. Aber der nĂ€chste Winter kommt bestimmt! 🙂 Can’t wait.

How do you do, do you do, the things that you do? No one I know could ever keep up with you! #theresasontour

How do you do, do you do, the things that you do? No one I know could ever keep up with you! #theresasontour